Oliver Westerbarkey

Oliver Westerbarkey

Lichtung

Café-Bar Mona
Monacensia im Hildebrandhaus
Maria-Theresia-Str. 23
81675 München

Öffnungszeiten Di-So 11-22 Uhr, bei Regen bis 18 Uhr
Opening hours Tue-Sun 11 am – 10 pm, when raining until 6 pm

Midisage 
mit Konzert des wunderbaren Dominik Schauer
am Sonntag, 19. Juni um 16.00 Uhr

-> Google-Maps

…Was Westerbarkey geschaffen hat – Dioramen aus natürlichen Materialien wie Erde und Pflanzen – sind analoge Darstellungen, die einer erweiterten Realität ähneln: Sie existieren in einer physischen Welt, in der das, was im Werk am lebendigsten scheint, in Wahrheit am künstlichsten ist. Die Erfahrung einer echt-weltlichen Umgebung wird hier durch die Wahrnehmungsverzerrung von realen Objekten gesehen und eben nicht durch computergenerierte Wahrnehmungsinformation. Somit konservieren und imitieren Westerbarkeys Arbeiten die Natur und lassen uns, indem sie all die kleinen Objekte hervorheben, die wir in der Realität allzu leicht übersehen, über das ökologische System insgesamt nachdenken.

…What Westerbarkey has created, dioramas made of natural materials such as dirt and plants, is an analogue representation much like augmented reality – existing in the physical world wherein what is most alive in the work is actually the most artificial. The experience of real-world environments here is seen through the perceptual distortion of real objects instead of computer-generated perceptual information. Westerbarkey’s works thus both preserve and imitate nature at the same time. They highlight all these little objects in nature we easily overlook, and thus let us meditate on the ecological system at large.

Shahane Hakobyan, presstext, 68project, 2019

www.oliverwesterbarkey.com

Alle Künstler* – Alle Orte

All artists – All Venues


Werbung


Erhältlich in Ihrem BIENNALE-INFOPOINT

Nach oben scrollen